richtig Zähne putzen

Task Force Schallzahnbürste

 

Prof. Dr. Thomas X. Imfeld, MBA, Prof. Dr. U.P. Saxer und Dr. H. van Waes, führende Zahnmediziner an der Universität Zürich für Präventivzahnmedizin und Kinderzahnmedizin, taten sich zusammen.

 

Die Grundidee: eine einfache Methode zur Eruierung ob eine Zahnbürste genügend starke hydrodynamische Ströme bei der Zahnreinigung erbringen kann oder nicht.

 

An der ETH Zürich gewann man das Institut für Fluiddynamik mit Prof. D. Obrist und Dr. A. Landolt, sowie seinen Studenten zur Erforschung dieser komplexen Fragestellung.

 

Daraus entwickelte sich auch ein Startup Unternehmen: Streamwise

 

Task Force Mitglieder

Prof. U. P. Saxer

Prof I. Krejci

Dr. H van Waes

Dr. C. M. Saxer

V. Hüppi

 

Prof. med. dent. Ulrich P. Saxer

 

Professor für Präventivzahnmedizin und Parodontologie an der Universität Zürich, Gründer der beiden zürcherischen Dentalhygiene-Schulen, befasst sich seit 1970 mit der Mundgesundheit, studierte unzählige Studien über diese Themen, durfte 1972/73 in Michigan, Ann Arbor USA ein Assistant Professor bei Prof. Ash und Ramfjord und 1994 in Pensylvania bei Prof. Sam S. Yankell Sabatical absolvieren.

Seine Passion ist die Mundgesundheit, welche wie sich heute immer mehr herausstellt, eine viel zentralere  Rolle in der Gesamtgesundheit spielt, als die Wissenschaft bisher angenommen hat.

Er widmet auch heute noch als pensionierter Wissenschaftler, viel Zeit zur Erlangung von Erkenntnissen und deren Zusammenhänge für die erschwingliche Gesundheit für jedermann.

 

Professor Dr. med. dent. Ivo Krejci

 

Leiter der Klinik für Kariologie und Endodontologie, Präsident der Ecole de Médecine Dentaire der Universität Genf. Er ist der Präventivzahnmediziner der heutigen Stunde in der Schweiz: Als Leiter seiner Klinik an der Universität Genf, Ausbildner der neuen Zahnärzte-Generation in der West-Schweiz engagiert er sich wie kein zweiter für die Mundgesundheit und den Erhalt der Zähne und entwickelt neue Wege der Prävention und Strategien zur Verhinderung der sich erst entwickelnden Karies am einzelnen Zahn. Jeder Eingriff, den ein Zahnarzt an einem Zahn vornehmen muss, bedeutet ein Verlust an Zahnsubstanz, Verlust an Lebensdauer, darum ist eine schonende, nachhaltige und wirkungsvolle Mundhygiene für jedermann seine Maxime (Dental Fitness).

 

Dr. med. dent. Hubertus van Waes

 

Oberarzt und Leiter der Station für Kinderzahnmedizin an der Universität Zürich und Leiter des Schulzahnäztlichen Dienstes der Stadt Zürich. Seit über 30 Jahren setzt er sich für die Kinderzahnmedizin ein in der Schweiz. Als Oberarzt an der Universität Zürich ist er mit vielen seltenen Befunden bei Kleinkindern bis und mit Jugendlichen konfrontiert und ist ein beliebter Referent an nationalen und internationalen Kongressen.

Als Leiter des Schulzahnärztlichen Dienstes kämpft er für eine kariesfreie junge und gesunde Generation der Stadt Zürich und weiss wie kein anderer, worauf es in der Mundhygeine und Mundhgygieneinstruktion bei Kindern ankommt.

 

Dr. med. dent. Claudia M. Saxer

 

Zahnärztin mit Weiterbildungsausweis in Kinderzahnmedizin, hat als Tochter von Professor Saxer die Leidenschaft für die Prävention geerbt.

Nach der Ausbildung zur Zahnärztin an der Universität Zürich arbeitete sie mehrere Jahre an der Schulzahnklinik der Stadt Zürich und auf der Kinderzahnmedizinabteilung an der Uni Zürich. Sie war und ist in der Ausblldung für Dentalhygienikerinnen tätig und führt seit 2017 ihre eigene Praxis als allgemeine Zahnärztin und versucht ihre Patienten zusammen mit ihren Dentalhygeinikerinnen für deren Gesundheit zu gewinnen und zu motivieren - nicht zuletzt mit Hilfe der hydrodynamischen Schallzahnbürsten.

 

Verena Hüppi

 

Seit über 25 Jahren im Bereich Verkauf Schallzahnbürsten kennt sie den Schweizer Markt und die Zwischenhändler mit samt den Problematiken der Produkteplatzierungen auf allen Ebenen.

Ihr wirtschftliches Wissen und ihre Berbindungen zu rDentalbranche, Gross- und Kleinverteiler, aber auch ihr Wissen über marketing unterstützt die Task Force in ihren Bemühungen, das Wissen über die seit über 20 Jahren nicht überbietbaren Nutzen der Schallzahnbürstentechnologie an die Bevölkerung zu bringen.

 Nicht jede elektrische Zahnbürste, die sich Schallzahnbürste nennt, bringt die nötigen technischen Voraussetzungen, um die Zähne mit dieser unschlagbaren hydrodynamischen Kraft zu reinigen und den Mehrwert für die (Mund-) Gesundheit zu erbringen. Um den Konsumenten beim Kauf einer echten Schallzahnbürste Hilfe zu leisten, wurde diese TaskForce 2009 ins Leben gerufen.